Gratis bloggen bei
myblog.de

´; style="filter:chroma(color=#12FF00)"
Auf und ab

Gestern nacht hab ich tatsächlich noch mit dem Vögelchen telefoniert. Oder sie mit mir...sie hat ja angerufen. Und meinte prompt man würde merken, dass ich einsam wär. Ich würde ja hauptsächlich von der Arbeit reden, und kaum von sonstigen Dingen. Was aber wohl eher daran liegt, dass ich hier niemanden hab mit dem ich über Arbeit oder generell über was reden kann...weils einfach nicht von Interesse für die Leute ist, die sich hier meine Freunde schimpfen.

Ich hab zwar zugegeben mich einsam zu fühlen, aber das lässt sich nicht pauschal daran festmachen, dass mein Haupt-Gesprächsthema die Arbeit ist. Sie beschäftigt mich momentan zwar am meisten, aber auch beim Vögelchen hab ich nicht das Gefühl, dass für vieles andere wirklich Interesse besteht. Abgesehen davon...wenn man manchmal knapp 30 oder 45min Gesprächszeit hat, entscheidet man eben über das zu sprechen was einen am Meisten belastet. Hab mal fallen lassen, dass ich manchmal den Eindruck hab störend zu sein und ich mich deshalb kaum von selbst melde...wurde natürlich abgetan. Liegt ja nur an den Arbeitszeiten die sie hat, dass ich auch schon mal nur 20min mit ihr reden kann. Na dann.

Mal sehen, vllt. werd ichs mal auf nen Versuch ankommen lassen und mein Telefon öfter in Anspruch nehmen um rauszufinden wieviel Interesse wirklich da ist.

So, gleich mal pennen. Hab ja morgen eine etwas verquere Schicht aber dafür mehr vom Tag. Nur eben nix von der Nacht. Alles zwar nicht so ganz zulässig, aber auch das interessiert ja die Führungsetage nicht wirklich.

Dafür kann ich ja vllt. noch etwas an meinem Traum werkeln. Und, ganz wichtig, die neue CD von Social Distortion abholen.
19.1.11 00:23